A–Z

März 13, 2010

Seit ein bisschen länger ist der Blog hier ja schon ein bisschen am nicht viel mehr sagen, aber diese Tage wo s in Trogen spannend wird, soll hier umbedingt gesagt sein, dass der 20. März die Eröffnung der Bibliothek Andreas Züst am Standpunkt Trogen eröffnet. Hin hin hin!

Aus dem Info-Mail:

Am Samstag, 20. März 2010, 17–20 Uhr, öffnet die Ausstellung „Von Andreas bis Züst – eine Bibliothek geht auf Wanderschaft“ ihre Türen im Gemeindehaus, dem Fünfeckpalast und der Kornschütte der Kirche Trogen am Landsgemeindeplatz.

Um 18 Uhr gibt es im Gemeindehaus kurze Ansprachen, um 18.30 Uhr im Fünfeckpalast einen Apéro und zwischen dem 22. März und dem 18. Juni 2010 ist die Ausstellung Mo–Fr jeweils von 15.30–18.30 Uhr geöffnet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: