DREIMAL LOB FÜR ARCHPLUS

Juni 4, 2009

von archplus war ja noch nie die rede hier auf dem blog.umso wichtiger ist, dieses heft einmal lobend zu erwähnen. und das gad 1 plus 1 plus 1 mal. nämlich:

1_die grafik: grossartig einfach und ein grosser genuss es anzuschauen. und trotzdem kleine feine details die stimmen. und eine saugute schrift.wer herausfindet wie die heisst kriegt ein weiteres lob. 🙂

190_cover

2_die inhalte: leider noch nicht sehr differenziert zu beurteilein von mir her aber in der ausgabe über sao paolo überzeugt ein artikel um den anderen.

3_die bestätigung: nach einer bestelleung per internet ein mail und nicht mehr:

 

 

Vielen Dank für Ihre Bestellung; wir werden sie schnellstmöglich ausführen.

 

Ihre Bestellung:

 

Einzelhefte 178 

 

die kritik: der preis…

Advertisements

3 Antworten to “DREIMAL LOB FÜR ARCHPLUS”

  1. viertel Says:

    jé!

    ich hab ausgabe 186/187 falls mal ansehen willst!
    hat da eine superfeine übersicht über independent architektur magazine aus den 60ern 70ern 80ern.

    schrift:futura (wie bei meiner space ausgabe)

    grafiker: mike meire (der, der der knaus schwärmt)

    gruss!

  2. Dominik Says:

    hab ja gedacht es sei ein gill sans light versal gesetzt..aber wird wohl wirklich futura sein…hmm find aber die typo sowiso das schwächste jetzt an dem cover…irgendwie fade, passt nicht so richtig rein..

  3. Anonymous Says:

    ja.einverstanden.meinte die schrift im inneren des hefts. die ist nämlich anders und schöner…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: