PLACENCOVER

März 17, 2009

3285369691_783c8f26f0_o

HAB GAD DIESES PLACEBO ALBUM COVER GEFUNDEN IM INTERNET UND GESTAUNT ÜBER DIE REDUKTION UND WIE SCHÖN ES EINFACH IST.

Advertisements

2 Antworten to “PLACENCOVER”

  1. yourlapdog Says:

    wow.und das von placebo.wie ist die musik?

  2. viertel Says:

    was ich dazu gefunden habe: (es ist scheinbar nicht placebo die bekannt sind und man kennt sondern placebo die man nicht kennt und dies wahrscheinlich auch nicht mehr gibt)

    „This is an obscure one. And it’s certainly not the Placebo you know. Instead it’s the husband and wife (I assume) team of Gary and Michelle Wild, from somewhere in darkest England. Apparently in 1982 they found their way to the small village of Pity Me (I kid you not) near Durham and laid down nine tracks at Guardian Studios. And what tracks!“

    gefunden auf:
    http://samemistakesmusic.blogspot.com/2009/02/englands-trance-by-placebo.html


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: