Archive for Januar, 2009

IF YOU GET THE POSSIBILITY

Januar 29, 2009

listen to Dan Auerbach. 
(Whispered Words is my favorite so far)

ON MY WISHLIST

Januar 29, 2009

BOTELLON

Januar 25, 2009

im allgemeinen nächtlichen postwahn noch dies:

cimg4841cimg4873

JAP.SCHAMAN.NOISE

Januar 25, 2009

bild056bild057

damo suzuki and a crew. und die beste frage des abends vom mitgeschleppten eriträer ob die musik jetzt von japan oder der schweiz ist. schwer zu beantworten. es hat ihm trotzdem gefallen. uns weniger. so tönen konzerte in der schweiz wird er das gefühl haben. und hoffentlich den heimweg finden. aber wers übers mittelmeer geschafft hat findet auch reineck noch.

LAST DAYS

Januar 24, 2009

hab mir heute als eine meiner letzten momentmöglichkeit die ausstellung von christian vetter und die vom franz ackermann im kunstmuseum angesehen. zwei sehr unterschiedliche austellungen mit sehr feinen aufgebauten kulissen und wand-bauten, die eine sehr fein die andere sehr grau. sehenswert ist auf jedenfall der franz ackermann, da er auch noch ein paar tage hängt, bezugsweise auf der wand ist. christian vetter ist morgen letzter tag. halbsoschlimm, ist eher langweilig nämilch.

dsc00121dsc00122dsc00123dsc00124dsc00125dsc00134dsc00141

ANTONY & THE JOHNSONS

Januar 24, 2009

was ich vorgefunden hab, als ich heut nach hause kam:

dsc00151

meine mamaa war so begeistert, so ist die cedesammlung um zwei schöne stücke reicher.

YAY!

Januar 24, 2009

dsc00148dsc00149dsc00152dsc00153

Mehr gute Schuhe anziehen! Sich mehr ausziehen. Wunderbarer Kommentar auf den ersten post und nun sind sie da. juhu!

TESSINER HAUS

Januar 24, 2009

… was im tessin neben swissminiatur und lago maggiore auch noch zu finden ist…

HOCHHOCH

Januar 24, 2009

img_9070img_9071img_9072img_9073

die idee ist nicht alles, aber ohne idee ist alles nichts. einfach saugut gelungenes layout.

insbesondere die titelseite. wo man bei dieser ausgabe das geühl hat es handelt sich um ein foto von wölfen, versteckt gehts aber natürlich um häuser.

SAMSA

Januar 22, 2009

was kann man anderes erwarten als gute musik wenn eine band gregor samsa heisst und die alben die titel 27:36 und 55:12 und rest haben? leider auf ihrer tour keine schweiz-konzerte…

Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.