Mauntz‘ Wühlkiste I

November 25, 2008

Ausgegraben und wieder geliebt. Heute mit Modest Mouse – Good News For People Who Love Bad News.

2004 sollte das Jahr des Durchbruchs für Modest Mouse werden. Vorhin war die Band aus Issaquah, Washington zwar durchaus Einigen bekannt, jedoch nicht der breiteren Masse. Mit der Veröffentlichung der LP ‚Good News For People Who Love Bad News‘ kam der grosse Ruhm. Für das Album wurden ihnen auch zahlreiche Preise verliehen, zu Recht. ‚GNFPWLBN‘ ist ein Meisterwerk. Es ist eines der Alben ohne auch nur einen schlechten Song, jedes Lied ist ein Kracher. Allen voran die bekannten Songs ‚Float on‘, ‚The World At Large‘, und ‚Ocean Breaths Salty‘. Meine Lieblinge – obwohl es mir schwer fällt bei all diesen sehr guten Liedern einen Favoriten zü küren – sind aber ‚Satin In A Coffin‘ und ‚The Devil’s Workday‘. Welche Songs auch immer euch besonders zusagen, dieses Album ist ein absolutes Must-Have in jeder Musiksammlung!!!

Hier noch 2 Songs: (1. Satin in a coffin, mit Ausschnitten aus dem Film Nosferatu; 2. Black Cadillacs)

Advertisements

2 Antworten to “Mauntz‘ Wühlkiste I”

  1. yourlapdog Says:

    lustig, hab die auch letzthin wieder gehört und eingestehen müssen dass sie ganz grossartig sind! und allen voran das album good news…

  2. Anonymous Says:

    ich liebe sie! und dass der nosferatu da noch drin hat ist ja genial!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: