VENEDIG

November 9, 2008

 dsc08683

bild1121

dsc08680

heute in die fondation beyeler trämligefahren und mir da die venedig sonderschau angeschaut. wunderschöne zusammenstellung und irrsinnige aquarelle und öl von turner. ist mir grad der herr meier wieder präsent gewesen. spannend war die zeitleiste, welcher maler zu welcher zeit in venedig und mit welchem alter das erste mal hingereist war. und lustig ist: turner war in seinem ganzen leben nicht mehr als 4 wochen in venedig. ein paar ansichten von ausgestellten bildern: http://www.fondationbeyeler.ch/fondation/e/html_11sonderaus/35venedig/00_intro.php?pos=1

auch die sammlung ist ultrakrachebello, vorallem der wunderwahnsinnigschönste rousseau mit dem hungrigen löwen hab ich gad mitgenommen. und der riesige monet grad auch. von dem hier zwei illegale fotos die nicht aneinander passen. naja… hingehn hingehn! wahnsinn.

dsc0867

fotos oben (mit einem verachtenden blick des aufsehers aufgenommen): anselm kiefer und eine stadtansicht die wortwörtlich den rahmen sprengt und aus ihm hervor tritt. genialste wirkung.und monets markusplatz. und monets seerosen. schon klar hat ein französischer maler die dinger gemalt, die heissen wohl in keiner anderen sprache so fein: nénuphar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: