INFAMY

November 5, 2008

ein schulkamerad hat mir heute INFAMY ausgeliehen, eine dokumentation über graffiti in amerika. so überwältigend und erschreckend auch und faszinierend. gespräche und ansichten der künstler und auch der gegenseite. vorallem der moment wo einer der schreiber den bahngleisen entlanggeht und güter-wagen passieren und er sagt „dieser hier und dieser! meine graffitis sehen mehr von diesem land als ich jemals werde!“ irr…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: