HERR STEFANINI

September 7, 2008

sind gestern noch schnell die verwaltung aufsuchen gegangen, die unser block besitzt und eben verwaltet und nicht flickt. das es sich um den Herrn stefanini handelt, der ja 3000 wohnungen besitzt in winterthur, war uns klar. aber das seine briefkastenfirma einen derart lausig, lustigen sitz hat, das war sehr überrachend. man betrachte die drei bilder oben. „liegenschaftsverwaltung“, „stiftung für kultur, kunst und geschichte“. so nennen die sich. und angeschrieben mit schwarzem filzstift „stefanini“. die graffiti vor seiner liegenschaftsverwaltung stören ihn scheinbar auch nicht. so gesehen ist es auch nicht verwunderlich das der dampfabzug in unserer wohnung mehr krächzt als luft abzieht. das man die storen lieber obern lässt als probiert in gebrauch zu nehmen. und das die ganze wohnung mit hundertprozentiger sicherheit noch aus originalteilen aus den fünzigern besteht….

Advertisements

Eine Antwort to “HERR STEFANINI”

  1. viertel Says:

    ganz unrecht haben sie aber nicht: die stiftung für geschichte tut ihr bestes die geschichte in ihrer vollen authentizität aufblühen zu lassen und ja nichts durch unoriginale einzelteile zu ersetzen. irgendwann gibts vielleicht ein markt für historische original wohnungen aus den siebzigern und achzigern und dann kann er seine 3000 wohnungen dann zu unglaublichen preisen verkaufen und dann zügeln dann alle studenten nach zürich weil alle hippen zürcher dann in die setfanini wohnungen nach winterthur wollen. somit tut er eigentlich auch was für die kultur und die bildung auch. dass müsst er noch ergänzen find ich.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: