BARMUDSCHE ERKLÄRUNGSVERSUCHE

August 20, 2008

man soll ja keine fazits vornehmen, bevor überhaupt stattgefunden hat, was zu resümieren ist. beim barmudafest soll eine ausnahme gemacht werden. fazit nummer eins ist nämlich, das man nie ein fest „barmuda“ taufen soll, wenn man nicht davor t-shirts bedruckt hat, auf denen steht was barmuda sollen und heissen tut. zu viele antworten sind nämlich schon aufgeschoben worden, weil die zeit fehlte die barmudsche namensgeschichte zu erklären. drum jetzt hier ein weiterer versuch:

barmuda kommt (naheliegenderweise) von bermuda und vom bermudadreieck. vor ein paar monaten rumorte es in der rab-bar, man wolle endlich eine ausgangsmeile in trogen haben und dafür brauchts eben mehr als zwei bars. so entstand die idee von einer dritten bar in der ehemaligen telefonkabine neben der kirche. die steht nämlich leer, und es wär des aufwands wert die kabine in eine bierzapfsäule umzuwandeln. so war das barmuda-dreieck erkoren. am samstag ist dann endlich grosses dreieck-feiern.

davor zur vorbereitung jedoch noch eine kurz wikipedia-zusammenfassung des bermuda-dreiecks. dieses liegt in der karibik und umfasst knapp 600’000 quadratkilometer. berühmt wurde es durch das mysteriöse verschwinden von schiffen und flugzeugen in dieser gegend. mysteriöse geschichten im dutzend: intakte schiffe die, im meer treibend, gefunden wurden, jedoch ohne mannschaft darauf. oder: 5 flugezuge, die sich allesamt in dreieck verirrten und nie gefunden wurden… und so weiter. 

das alles haben wir nebenbei auch noch ganz lustig gefunden als hintergrundnamenserklärung. das mal jemand verschwindet und funksignale von sich gibt wie „wir wissen nicht wo wir sind“ und das die frequenz dieses funks leider von einem kubanischen radiosender gestört wurde, oder das flugzeuge ab und zu für 10 minuten vom radar verschwinden und dann wieder auftauchen. und vor allem: das am schluss die ausserirdischen an allem schuld sind. auch in diesem sinne freuen wir uns sehr auf den samstag und das barmudafest. prost auf die geometrie, auf die ausserirdischen und auf den kaputten kompass!

Advertisements

Eine Antwort to “BARMUDSCHE ERKLÄRUNGSVERSUCHE”

  1. rene c. jäggli Says:

    herrlich !


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: